top of page
Suche
  • jenniferzuber

Der Herbst, eine Zeit der Fülle und der Farben

Die Bäume verfärben sich und Wildsträucher tragen auffällige Beeren, gleichzeitig blühen viele Wiesen nochmals in den schönsten Farben und sattem Grün auf und wir haben in den Gärten und Geschäften eine herrliche Auswahl an verschiedenem, saisonalem Gemüse. Der Herbst ist wirklich eine Zeit der Fülle, wo die Natur nochmals Vollgas gibt, bevor es in den Winterrückzug geht…


Diese bunte Vielfalt auch auf den Teller zu bringen kann viel Freude bereiten. Und nebenher isst du den oftmals empfohlenen «Regenbogen» an verschiedenfarbigen pflanzlichen Zutaten.


Hier ein paar Eindrücke, wie das bei uns aussieht und ein ganz einfaches und schnelles Rezept dazu:




Zum Beispiel Rührei (da lass ich dich selber ein Rezept suchen falls du das noch nie gemacht hast:-)) mit Zwiebeln, Tomaten, Kräutern und verschiedenen Blüten.



Oder Linsensprossen mit verschiedenem Gemüse und Wildkräutern, mit etwas Kokosmilch und Curry abgeschmeckt.




Couscous Salat mit Kapuzinerkresse und Lavendelblüten:


1 Tasse Vollkorn Couscous mit 1 Tasse kaltem Wasser in einer Salatschüssel übergiessen und ca 15-20 Minuten ziehen lassen


2 Tomaten, 1 Peperoni, ½ Gurke, 1 Handvoll Champignons klein schneiden und dazu geben


Ca 1 EL Rosinen und etwas Kräutersalz dazu


Nach Belieben Kapuzinerkresse Blätter und Blüten klein schneiden und dazu geben, 1 Lavendelblüte zupfen und dazu geben.


Olivenöl und Kräuteressig dazu, durchmischen und fertig ist eine leichte und schnelle Mahlzeit die Energie gibt!


Ich finde die Lavendelblüten geben dem Couscous Salat das gewisse Etwas und Kapuzinerkresse bringt auf Grund der enthaltenen Senfölglykoside eine schöne Würze und Schärfe rein, die nebenher auch noch die Verdauung unterstützt und Keime abtöten kann.


Wie immer kannst du die verschiedenen Blüten und Blätter auch durch andere Kräuter ersetzen die dir schmecken. Wie du siehst braucht es eigentlich keine speziellen Rezepte für die Wildpflanzen, du kannst sie einfach in das Menü untermischen, das du sowieso kochen willst und wertest es damit bedeutend auf. Viel Spass!

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page